Wir sind fast bei 0

Dieses Wochenende war das Wetter wieder trocken und somit ging es weiter mit der Teicharbeit. Links seht ihr nochmal, wie es bis Samstag ausgesehen hatte. Den Pflanzenblop links haben wir „einfach“ umgeschupst und dann rausgezogen. Das wollten wir auch mit dem in der Mitte machen, aber so einfach wollte es nicht klappen.20160220_155212Also gingen wir wie die letzten Male auch vor, indem wir wild dran rumgeschnitten und gezogen haben. Doch irgendwann hatten wir doch Glück und plötzlich bewegte sich alles. Aufregendes Gefühl! 20160220_160421Ich hab am Schilf gezogen, Martin hat von unten geschuppst. Das muss echt ein lustiges Bild gewesen sein 😀 Endlich war die Mitte leer! Ich war so euphorisch und dachte, jetzt kommen wir endlich voran, aber sind wir mal ehrlich: jetzt haben wir ein Loch im Garten, das auch noch mit einem Steg umrandet ist. Meinen Gemüsebeet sind wir noch nicht wirklich näher gekommen.

Sonntag ging es dann weiter. 20160221_123939Hinter dem Gartenhaus lag schon die ganze Zeit ein großer Erhaufen, eine Mischung wohl aus dem Inhalt des Teiches und einem alten Komposthaufen. Ganz schön anstrengend, alles wieder ins Loch zu werfen. Nebei hat Martin die Holzbretter abgeschraubt und dann ist da ja auch noch die ganze Folie und die Verankerungen.

Bis auf eine Seite ist jetzt alles weg und ein gutes Stück des Teiches ist auch voll. Gute Fortschritte, aber irgendwie sieht es aus, als ob wir im Neubaugebiet wohnen 😀 Ich will doch nur ein kleines Viereck für mein Grünzeug 😀 Naja, der Boden ist auf jeden Fall gut gelüftet 😀

20160221_170255

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s