Nebenbei-Fortschritte

Als erstes Mal eine kleine Info: Es sind noch 5 Freitage bis Weihnachten….

Falls ihr noch nicht in Panik aufgestanden seit oder zu Amazon gewechselt habt, kann ich euch ja von unseren Fortschritten erzählen.

Die meiste Zeit sieht meine Beschäfftigung zwar nur so aus,

20151116_112441weil ich im Dezember noch eine Prüfung habe und bis dahin regelmäßig Protokolle abgeben muss, aber ab und zu reiße ich mich von den kleinen Bakterien los und arbeite mit meinem Freund (nennen wir ihn doch einfach beim Namen: Martin) im Garten.

Unsere letzten Bemühungen zielten darauf, den Teich langsam abzubauen. Am Besten ist das Wasser raus, bevor es richtig Winter wird und wir im Frühling nur noch alles wieder zuschütten müssen. Das wird auch noch ein Spaß, aber erst mal zu dem Wasser. Da es keine Zirkulation mehr in dem Wasser gibt, stinkt alles, was man rausholt ziemlich unangenehm. 20151115_134015

Das mal als Beispiel. Manchmal sind die Pflanzen noch in den Plastikkörben, in denen sie verkauft wurden. Soll man das so machen? Ich hab keine Ahnung und will es auch nur noch loswerden. Haben auch den ersten Teil der Umrandung abgebaut, aber die Pfosten im Boden bekommen wir gerade noch nicht raus. Dafür müssen wir uns noch was einfallen lassen….

20151115_141809Die Folie haben wir jetzt mal an einer Stelle angeschnitten, damit das Wasser dahinter in den Boden versickern kann. Der sieht aber echt tot aus, also wird das sicher etwas dauern.

20151115_150823So sieht das jetzt gerade aus. Der Herbst lässt alles noch unordentlicher aussehen 😦 Bin ich froh, wenn Frühling ist und alles wieder anfängt zu blühen 🙂

Neben den Garten haben wir im Keller ja auch noch unsere Bar, in der wir vor ein paar Wochen gewütet hatten. Auch da musste mal was passieren, auch wenn wir immer noch keine genaue Vorstellung haben, wie das Endergebniss aussehen soll. Aber wir konnten uns schon drauf einigen, dass das Regal hinten an der Wand weiß werden soll und die Platten der Theke schwarz. Also hieß es Samstagnacht wieder Folien abreißen, damit das Regal lakiert werden konnte.

20151114_231356Mal sehen, was wir mit dem ganzen Müll machen. Müssen wohl mal Sperrmüll anmelden…

20151114_224147Weil Martin es wollte, habe ich auch brav die Unterseiten der Bretter bemalt. Ich hätte da ja gerne geschummelt 😀 Sind gerade auch noch auf der Suche nach Spiegelfolie, die wirklich spiegelt und nicht nur auf 1,5m langen Rollen kommt.

20151114_231339

Naja, und so murksen wir hier so vor uns hin und hoffen, Silvester hier auch ein paar Freunde bewirtschaften zu können. Wenn man mal wieder abends nichts zutun hat, kommt oben rechts die restliche Folie runter und alles andere bekommt einen zweiten Anstrich…. Aber es gibt ja immer was zutun und bei der Geschwindigkeit, die wir an den Tag legen, freue ich mich schon auf unsere fertige Bar an Silvester 2017 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s